KUSCH COMPANY HERBORN

ÜBER DIE KUSCH COMPANY

Seit knapp 30 Jahren tragen die Mitglieder der Herborner Heimatspieler mit ihren Produktionen dazu bei, die schon seit den 1950er-Jahren bestehende Theatertradition in der Stadt aufrecht zu erhalten und auszubauen.

Nachdem der Verein im Jahr 2004 mit der Kulturscheune in der Au einen festen Spielort gefunden hatte, kamen mehr und mehr Theaterbegeisterte hinzu, sodass die Mitwirkenden inzwischen mit insgesamt fünf Eigenproduktionen pro Jahr ein beachtliches Programm auf die Beine stellen. Angefangen bei den Kukis, über die Youngsters und das Junge Ensemble 16+ bis hin zu den Ensembles des Sommerstücks und des Weihnachtsstücks ist für Zuschauer jeden Alters und Fans der unterschiedlichsten Genres immer das Richtige dabei.

Nun erweitert der Verein sein Angebot um eine Sektion, die bislang im Repertoire noch fehlte: Seit dem 1. Mai 2018 gibt es mit der „KuSch Company“ eine eigene Chorformation, die zukünftig in der Kulturscheune für musikalische Highlights sorgen und sich vor allem auf den Bereich Musical fokussieren will. Der Name entstand in Anlehnung an andere Musicalgruppen, die unter „Company“ firmieren.

 

Die Gruppe umfasst derzeit 45 aktive Sängerinnen und Sänger.

 


MEHR ERFAHREN

Sie möchten weitere Informationen oder wollen Karten für die Veranstaltungen erwerben?

Dann besuchen Sie doch einfach die Homepage der Herborner Heimatspiele e.V.

 


TICKETS

Tickets für die Musical Gala im Mai 2019 können Sie direkt hier erwerben: